Materialien

Verlauf und Feedback

Blick über den Tellerrand

Ausgangslage

Die Motivation, die Unterrichtseinheit „Blick über den Tellerrand“ für Jg. 6 neu zu gestalten, begründet sich darin, dass unser Lehrwerk „Gesellschaft bewusst“, Ausgabe Nord (westermann) wenig vertiefend und differenziert mit dem Thema umgeht. Außerdem wollen wir bilinguale Elemente integrieren.

Ziel

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich anhand einer Kinderbiografie verstärkt mit dem Herkunftsland des Kindes, den historischen, sozialen, kulturellen und aktuellen Problemlagen, in denen das Kind auswächst. Anschließend sollen die eigenen Lebensumstände mit denen des Kindes verglichen werden. Die selbst gewählten Schwerpunkte werden vertieft und als Memoflip gestaltet. In einem weiteren Schritt soll überlegt werden, in welcher Form auf die Probleme der Kinder aufmerksam gemacht und geholfen werden kann.